Sie sind nicht angemeldet.

SebastianSt

Tretrollerumschubser

(10)

  • »SebastianSt« ist männlich
  • »SebastianSt« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. April 2014

Vorname: Sebastian

Wohnort: Bremen

Online: 0 T, 16 Std

Motorrad: XJ6 Diversion F

Gefahrene Kilometer: 23000km

Auspuff: Leo Vince Underbody

Motorradfarbe: Competition White

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:37

Frage zur 48-PS Version ab Werk

Hallo Liebe Gemeinde,

ich habe eine kurze Frage zur Werkseitigen Drossel der Baureihe XJ6.

Ich habe im Juni 2013 die Yamaha XJ6 Diva F fälschlicherweise als gedrosselte Variante gekauft.
Nun nach langer Zeit habe ich den großen Führerschein gemacht und wollte die Maschine entdrosseln lassen, da ich davon ausgegangen bin, meine Drossel entfernen zu können.
Der Yamaha-Händler(wo ich das Motorrad auch gekauft habe) hat aber dabei festgestellt, dass es sich bei meinem Modell um eine Werkseitige Version mit 35 KW handelt.
Ich müsste lt. Aussage vom Händler Bauteile im Wert von ca. 1500€ kaufen, damit ich meine Maschine entdrosseln kann und sie dann der "normalen" Version entspreche.

Ich wollte gerne eure Erfahrung darüber wissen, ob es auch andere Möglichkeiten gibt und ob jemand das gleiche Problem hatte...

Ich habe die SuFu genutzt, aber nichts passendes gefunden...


Vielen Dank und die Linke zum Gruß
ya'mama, ich fahre langsam.. :D If it's too loud, you're too old

NoobStar

Mr. Spareribs

(5 194)

  • »NoobStar« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 126

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Vorname: Philipp

Wohnort: Ansbach

Online: 163 T, 7 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: 20000km

Auspuff: LeoVince Underbody ☺ Luftfilter: K&N

Motorradfarbe: Lava Red

Danksagungen: 769

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:36

35 kW oder 34 PS?

Die 48 PS Drossel hat (meistens?!) einen aufgeschraubten Anschlag, den man einfach abnehmen kann.

Wenn das nicht der Fall ist, kannst du Stück für Stück den jetzigen Anschlag abfeilen/ sägen. Soweit bis die Drosselklappen 90 ° aufmachen.

Ich weiß nicht sicher ob es hier jemanden gibt, der eine Schablone dafür angefertigt hat ;) Das Problem an sich hatten wir aber schon mal im Forum.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SebastianSt

Strahlemannsci

Mr. Käsekuchen

(4 774)

  • »Strahlemannsci« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 6 117

Registrierungsdatum: 25. Januar 2012

Vorname: Marcus

Wohnort: Rothsee

Online: 165 T, 6 Std

Motorrad: XJ6-N

Gefahrene Kilometer: 73000km

Auspuff: IXIL CONICAL Shorty

Motorradfarbe: Midnight Black

Danksagungen: 1194

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Oktober 2017, 21:07

also ich hab damals bei mir enen anderen Gasanschlag mitbekommen! das was du da sagt hört sich für mich nach Geldschneiderei an!!!!!!!
normalerweiße wird der Anschlag nur gewechselt und das vom HÄNDLER!!!!!

Das heißt der hat eine 78PS Maschine gekauft und gedrosselt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SebastianSt

Iwan

Tretrollerumschubser

(11)

  • »Iwan« ist männlich
  • Japan

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 1. Juli 2016

Wohnort: ED

Online: 1 T, 16 Std

Motorrad: XJ6-N

Gefahrene Kilometer: 5000km

Auspuff: Original

Motorradfarbe: Midnight Black

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:41

Manchmal hilft auch ein Blick in den Fahrzeugschein, den dort muss die Art der Leistungsreduzierung vermerkt sein. Oft ist dort etwas von Leistungsreduzierung durch Gaswegbegrenzung drin und auch der Hersteller von der Einrichtung vermerkt. Bei den meisten dürfte da was von Alphatechnik stehen und das ist ein aufschraubbarer Aufsatz. Entdrosseln geht dann durch das ausbauen des Aufsatzes und kostet keine 1500 EUR.

Hoffe es hilft weiter.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Strahlemannsci

newcomer

Hochgradig süchtig

(621)

  • »newcomer« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 22. Mai 2012

Vorname: Mike

Wohnort: Wien

Online: 27 T, 9 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: 45000km

Auspuff: Brotkasten

Motorradfarbe: Midnight Black

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

5

Gestern, 22:54

....wenn man den anderen Gasanschlag (entdrosselt) mitbekommt - das war meines Wissens bei jedem Neukauf so - kannst vielleicht checken, wer der erste Besitzer war und ob der den noch hat.....
@Mighty Marc: hast du noch eine Idee?

Mighty Marc

Motorradflüsterer

(825)

  • »Mighty Marc« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 15. März 2015

Vorname: Marc

Wohnort: Österreich, SBG

Online: 82 T, 12 Std

Motorrad: XJ6-N

Gefahrene Kilometer: 10000km

Auspuff: Leo Underbody

Motorradfarbe: Competition White

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

6

Heute, 07:09

Hatte den von Alphatech drinnen.
Bei mir wars nur raus schrauben und die Sache hatte sich erledigt.

X_FISH

Der, der nie eine XJ6 hatte und trotzdem hier ist

(1 176)

    Deutschland

Beiträge: 1 961

Registrierungsdatum: 22. Juni 2012

Vorname: Martin

Wohnort: Schwäbische Alb

Online: 62 T, 6 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: 50000km

Motorradfarbe: Matt Grau

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

7

Heute, 09:14

In der Zulassungsbescheinigung Teil II muss eigentlich stehen was vorher war und wie gedrosselt wurde. Hast du alle Varianten vom Teil II beim Kauf dazubekommen? Auch die mit den Daten der vorherigen Halter?

Wenn sie ab Werk gedrosselt war -> fehlt ein solcher Eintrag (welchen du auch im Teil I stehen haben würdest).

Grüße, Martin

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

drossel entfernen

Counter:

Hits heute: 2 045 | Hits gestern: 3 676 | Hits Tagesrekord: 47 936 | Hits gesamt: 10 721 796 | Klicks heute: 2 456
Für das Forum


follow Facebook YouTube Twitter