Aus Versehen eine XJ6 gekauft :D

  • Hallo zusammen


    Ja, in etwa so ist es tatsächlich. Mein Traummotorrad ist eigentlich eine Street Triple. Allerdings gibt es für weit weniger Geld XJ6N auf dem Markt welche dazu noch ABS haben.
    Da ich seit 6 Monaten Vater bin und meine Frau keine Luftsprünge macht wenn ich Motorräder erwähne, habe ich mich für die vernünftige Variante entschieden.


    Auf einer Schweizer Auktionsplattform habe ich eine schöne XJ6 gesehen, 10k km, Service und geprüft vor einem Jahr, top Zustand, 3000 Euro. Ich habe im Übermut gleich mal
    ein Gebot abgegeben...und dabei blieb es, hätte ich niemals gedacht. Somit bin ich ab sofort XJ6 Besitzer. Das wird eine lange Woche, abholen kann ich das Teil nämlich erst am Sonntag.


    Freue mich auf den Austausch hier :thumbup:


    Grüsse
    Dömu

  • Willkommen im Forum! Du bist auf jeden Fall richtig. Vielleicht trifft man sich ja mal auf einem Treffen.


    Ansonsten erstmal viel Spaß beim Stöbbern!

  • Dieses Bike sollte wohl zu dir :rolleyes:
    Allzeit gute Fahrt und schön das du trotzdem deine Leidenschaft leben tust und deine Frau dies akzeptiert :thumbsup:


    Gruß Jack

  • Bingo, das war wohl mal ein Treffer!
    Herzlich willkommen im Forum. Bei einer XJ mit 10.000 kann eigentlich nichts falsch sein. Du wirst sicher ne menge Spass mit dem Mopped haben. (hier im Forum sowieso)
    Berichte mal wenn sie da ist.


    Allzeit gute und sichere Fahrt LG Hermi

  • Ja einfach ne Topwahl getroffen....habe meiner auch erst nach über 50 Jahre Wartezeit bekommen....da hatte meine Frau wohl nen kleinen schwächemoment....bin ihr aber auf ewig dankbar dafür....viel Spaß noch mit der XJ und natürlich auch im Forum!

  • Hallo


    Danke für die nette Aufnahme :)


    Freue mich auf viele toller Erfahrungen hier.


    Mit meiner Frau habe ich einen "Deal" abgeschlossen, so sind wir beide glücklich und zufrieden :P
    Diese Woche dauert echt noch zu lange...ganz ohne Motorrad bin ich übrigens nicht. Im Moment fahre ich eine
    Suzuki GS500, leider auf 25kw gedrosselt. Gehört einer Freundin die gerade Mutter geworden ist und keine Zeit
    hat. Ist halt eine rechte Gurke, aber immerhin zwei Räder und ein Motor :)

  • *grübel*


    Du schreibst von Euro und einem Angebot in der Schweiz? Oder hast du die Maschine über die Plattform gekauft und sie stand schon in der EU?


    Aus welcher Ecke kommst du denn - bzw. wohin geht die XJ6 jetzt? *neugierigbin*


    Und:»Willkommen im Forum!« :)


    Grüße, Martin

  • Hallo Martin


    Euro habe ich nur geschrieben, damit hier nicht alles von Schweizer Franken umrechnen müssen. Ich gehe schwer davon aus, dass sich hier im Forum mehr Deutsche als Schweizer tummeln :) Gefunden habe ich das Motorrad auf ricardo.ch ;)


    Die XJ6 steht momentan in Liechtenstein. Also auch nur praktisch in der Schweiz :) Am Schluss kommt Sie in die nähe von Aarau, ca. 1h von der Deutschen Grenze weg.


    Grüsse
    Dömu

  • Sehr, sehr coole Story. Viel Spaß mit dem Versehen!

    LG
    Hans


    Sobald Du auf dem Moped sitzt, immer mit der Unachtsamkeit anderer rechnen, denn


    Jede Jeck is anders!
    („Jeder Narr ist anders!“)
    Übe Toleranz und Nachsicht dem anderen gegenüber, im Wissen um die eigene Unvollkommenheit.


  • AUs Liechtenstein?
    Aber da hast du REcht, Zur Schweiz gibts da ja nicht mal ne richtige Grenze soweit ich das von früher noch in Erinnerung hbe.
    VG
    Stefan

  • Gratulation zum neuen Motorrad :thumbsup:


    3000 € bei nur 10k km und Service finde ich ist ein sehr guter Preis, jedenfalls für den Käufer. Welches Baujahr ?


    Vielleicht hätte ich auch mal mehr in der Schweiz schauen sollen als ich meine gekauft habe. Liegt von mir aus in Sichtweite.

  • Baujahr 2010.


    Evtl. kann mir noch einer sagen, wie die Farbe des Motorrades genau heisst? Das Schwarz mit den gold/beigen Motordeckeln.


    Ich habe den Markt jetzt ein wenig beobachtet und immer wieder Angebote um die 3000 Euro gesehen. Die stehen aber meistens in der französischen Schweiz
    oder im Vallis. Dort sind die Gebrauchtwagen- und Motorrad Preise immer tiefer als bei uns in der Zentralschweiz.