Pinlock Visier reinigen ?

  • Ich reinige mein Pinlock Visier extrem selten bis gar nicht, da


    - der Aus- und Einbau zu vergessen ist,

    - die Oberfläche extrem empfindlich für Kratzer ist,

    - das Abspülen unter fließendem Wasser (Visier ausgebaut - Pinlock drinnen) auch nicht zu gutem Ergebnis führte


    und hab mir halt immer ein neues gekauft.


    Wie macht ihr das, gibt es vielleicht doch gute Möglichkeiten die ich nicht kenne:/??


    LG - Mike

  • Hallo,


    Ich reinige mein Visier in der Regel mit (desinfizierenden) Feuchttüchern im eingebauten Zustand.

    Bei besonderer Verschmutzung baue ich das Visier aus, lasse das Pinlock aber im Visier, und reinige alles gründlich mit warmem Wasser.

    Probleme mit Schmutz zwischen Visier und Pinlock hatte ich noch nie.


    Grüße Manu

  • Wenn das Pin-Lock richtig eingebaut ist, sollte da auch nichts zwischen Visier und Scheibe kommen (ist ja auch abgedichtet durch den Silikon-Rand).


    Ich reinige mein Visier (innen und außen) eigentlich nur mit einem Microfaser-Tuch und lauwarmem Wasser.

  • Ich hatte auch mal irgendetwas zwischen Visier und Pinlock bekommen.

    Leider nicht wirklich sauber bekommen.

    Ich fahre nun wieder ohne Pinlock.

    Geht auch, da ich meist mit leicht offenem Visier fahre.

  • Ich habe die Pinlock Scheibe nun ca. 6 Jahre drin und sogar von einem Helm zum anderen gewechselt. Allerdings habe ich das Visier noch nie gereinigt / reinigen müssen! (So jetzt ist es raus. Ich bin ein Dreckspatz! ;-) )

    LG
    Hans


    Sobald Du auf dem Moped sitzt, immer mit der Unachtsamkeit anderer rechnen, denn


    Jede Jeck is anders!
    („Jeder Narr ist anders!“)
    Übe Toleranz und Nachsicht dem anderen gegenüber, im Wissen um die eigene Unvollkommenheit.


  • So mache ich es auch in etwa.


    Um dafür zu sorgen dass man das Visier (von aussen) nicht zerkratzt durch Insektenüberreste etc. lege ich ein nasses Tuch oder Zewa über das Visier und lass es eine Weile einziehen. Die Insekten werden dadurch wieder weich und es gibt keine Kratzer beim abwischen.

  • Niemals mit Wasser (sonst saugt sich die Beschichtung voll -> Schlieren).


    Ich habe mein Pinlock nie gereinigt. Eigentlich reinige ich das Visier sowieso nie von innen. Nur von außen.


    Wer immer mit Tuch vor dem Gesicht fährt darf auch im Helm niesen. :D


    Grüße, Martin

  • Danke für die Tipps, außen am Visier hatte ich nie ein Problem - nasse Küchenrolle zum Entfernen der Insekten und trockene zum Abwischen hat es immer getan.


    Wie ich sehe, lag ich gar nicht so falsch - wie es die viele hier machen, am besten das Pinlock innen gar nicht reinigen:crazy:!