Suche Kettenrad-Muttern :)

  • Stimmt, da würde was schief laufen.

    Naja, streng genommen ist die Streckgrenze eine Materialeigenschaft und damit ist die auch bei Muttern vorhanden.

    "Die Streckgrenze R_{{\mathrm  {e}}} (englisch yield strength, \sigma _{y}) ist ein Werkstoffkennwert und bezeichnet diejenige Spannung, bis zu der ein Werkstoff bei einachsiger und momentenfreier Zugbeanspruchung keine dauerhafte plastische Verformung zeigt:"

    https://de.wikipedia.org/wiki/Streckgrenze


    Wir sie überschritten, verformt sich die Mutter bzw. ihre Gewindegänge.


  • Wird sie überschritten, verformt sich die Mutter bzw. ihre Gewindegänge.


    Was aber unwahrscheinlich ist, da bei einer Gewindepaarung das Muttergewinde mehr Volumen enthält als das Bolzengewinde, und so die Materialspannung (N/mm2) immer geringer ist. Bei einer gleichen Materialpaarung ist es also wurscht.

  • Was aber unwahrscheinlich ist, da bei einer Gewindepaarung das Muttergewinde mehr Volumen enthält als das Bolzengewinde, und so die Materialspannung (N/mm2) immer geringer ist. Bei einer gleichen Materialpaarung ist es also wurscht.

    In der Theorie ja, doch nicht ganz. Gilt nur für Muttern mit Nennhöhe = 0,8xNennmaß

    z.B. ISO 4032

    Beispielsweise Güteklasse 8

    "Diese Muttern müssen in einer Verbindung mit Schrauben der Festigkeitsklasse 8.8 die volle

    Ausnutzung der Vorspannung an der Streckgrenze aushalten."


    Nimmt man eine Mutter mit kleiner 0,8xNennmaß, also mit geringerer Höhe, so ist die Belastbarkeit eingeschränkt. Das wäre z.B. eine Mutter mit Bezeichnung 05.


    off topic

    Bei Zylinderschrauben hab ich ja ein ähnliches Problem, wenn ich anstelle von ISO 4762, die DIN 6912 verwende, also mit flachem Kopf. Daher gibt es bei denen auch keine 12.9er. Hier hat das Gewinde keinen Einfluss, sondern die Flächenpressung am Kopf ist hier Kriegsentscheidend. Sw Motech verwendet die Flachen ganz gerne.

    708641.png --- Information: Der Kurs "Umgehen lernen mit Enttäuschungen" findet heute nicht statt!

  • Klar halten Höhe Mutter mehr aus, da bei denen mehr Gewindegänge tragen.

    Dann schreib das doch gleich mit dazu. Denn wenn man deinen Satz mit "bei gleicher Materialpaarung ist es also wurscht" für voll nimmt, dann hätte der Kollege ja ne flache Mutter gleicher Materialpaarung nehmen können und legt damit im worst case ne Bruchlandung hin, weils das Gewinde zerpflückt hat. ;)

    708641.png --- Information: Der Kurs "Umgehen lernen mit Enttäuschungen" findet heute nicht statt!

  • Was aber unwahrscheinlich ist, da bei einer Gewindepaarung das Muttergewinde mehr Volumen enthält als das Bolzengewinde, und so die Materialspannung (N/mm2) immer geringer ist. Bei einer gleichen Materialpaarung ist es also wurscht.

    korrekt! ;-)

    Es ging mir nur um die Aussage. "Muttern haben keine Streckgrenze"

  • Was hab ich nur wieder für eine Diskussion gestartet.... ^^

    Haha. So ein Forum ist doch zum Austausch von Meinungen da. Und wenn man das so respektvoll tut, wie alle in diesen Post, dann ist aus meiner Sicht nicht Schlimmes daran - ganz im Gegenteil!

  • Dann schreib das doch gleich mit dazu. Denn wenn man deinen Satz mit "bei gleicher Materialpaarung ist es also wurscht" für voll nimmt, dann hätte der Kollege ja ne flache Mutter gleicher Materialpaarung nehmen können und legt damit im worst case ne Bruchlandung hin, weils das Gewinde zerpflückt hat. ;)

    Halt Stop. Es ging hier um die Streckgrenze: die ist ja nur vom Werkstoff abhängig. Diese wird wie bereits gesagt in N/mm2 (oder GPa) angegeben. Habe ich mehr Fläche zur Verfügung (größere Mutterhöhe, größere Gewindedurchmesser, kleinere Gewindesteigung, ...) hält die Verbindung mehr Newton aus.


    Meine Aussage hat sich nur darauf bezogen dass ein Muttergewinde mehr aushält als ein Bolzengewinde, wenn der Werkstoff der gleiche ist.

  • Wir könnten nun die Diskussion auf die Spitze treiben z.B. mit verschiedenen Edelstahlwerkstoffen wie z.B. bei A4 kann es beim Verschrauben von Muttern

    in A4 mit der dazugehörigen Schraue zu Kaltverschweißungen kommen. Aber ich denke wir sollten einen

    Abschluß finden. Am Besten die Original-Muttern bestellen. Es gibt mehrere Bezugsquellen für Mopped-Zubehör.


    :lol::grumble::grumble::lol:

    Unterwegs mit drei Zylindern und 850 ccm. :clap:

    (Wer Rechtschreibfehler in meinen Posts findet, der darf diese behalten.)