Hallo aus Mainz

  • Hallo aus Mainz,


    die kommende Saison bin ich als Fahranfänger (A) mit meinem neuem Schätzchen am Start (siehe Bild). :) Musste Sie noch etwas modifizieren bzw. entmodifizieren. Dabei ist ein original Yamaha Hauptständer sowie das original Windschild in der entsprechenden Farbe abmontiert worden. Die original Sturzpads, den original Spritzschutz und das kurze Heck bzw. original kurzer Kennzeichenhalter habe ich drangelassen (leider flackert die LED-Kennzeichenbeleuchtung etwas).

    Dann habe ich eine LeoVince Underbody Komplettanlage verbaut, natürlich mit Kat und der Killer bleibt auch meistens drin. Dementsprechend liegt die originale AGA mit LeoVince Blende in Hornoptik nutzlos rum.

    Den Tankaufkleber habe ich mühevoll mit Föhn und Fingernägeln in über zwei Stunden Arbeit abgebröckelt. :D

    Vor Saisonbeginn plane ich noch LED-Blinker und neue Spiegel zu verbauen. Möchte dann noch in dem kleinen Licht im Hauptscheinwerfer ein weißeres Licht einbauen und muss den Lenker ca. 1cm höherstellen lassen.
    Inspiriert mich hierzu gerne, wenn ihr Empfehlungen habt.


    Beste Grüße aus dem schönen Rheinhessen und Ride Safe :thumbup:

    Marc

  • BTW - Federgabel hab ich auf 6 eingestellt. Reifen sind neue Dunlops (ca. 200 Km) drauf. :) Habe auch noch einen passenden Gepäckträger mit Yamaha-Tasche rumliegen, falls jemand interessiert ist.

    Zu mir: Bin 24 Jahre alt, 1,98 groß, männlich und fühl mich sehr wohl auf dem Motorrad. Was ich bisher gefahren bin: KTM Duke 125 und Ducati Scrambler (beim Führerschein letztes Jahr) und hatte mir für zwei Tage im Herbst eine Kawasaki Z800 mit 48 PS gemietet, hat auch mega Spaß gemacht und bin an einem Tag über 300 Km gefahren.
    Von der Sitzposition passt alles super, habe letztes Jahr beim Limbächer mega viele Bikes probegesessen und muss echt sagen, dass selbst meine Größe bei den meisten Maschinen absolut kein Problem ist.

    Die XJ werde ich offen lassen.

    Plane ab dem Sommer Ausfahren in die Weinberge, Pfälzer Wald und Taunus.

  • Moin und herzlich willkommen hier.

    Viel Spaß mit dem Mopped und hier im Forum.

    Mit 1,98 bist aber schon einer der längeren Fahrer.

    Bin selbst 1 cm größer und da finde ich die XJ schon etwas knapp, aber es geht.

    Würde dann über eine Lenkererhöhung nachdenken.

    Vg

    Stefan Möller

  • Willkommen hier im Forum und ich wünsche dir einen guten Start in deine erste Saison mit der Xj6.

    Gruß Jack

  • Danke für eure Willkommensgrüße! :) Übrigens, falls jmd. einen kennt oder einen selbst hat: Ich suche momentan noch die zweiteiligen Soziagriffe in neuwertigem Zustand. Habe momentan den Einteiler drauf in neuwertigem Zustand - wäre aber zum Tausch bereit.

  • Hi Marc, wenn du Teile los werden willst, dann mach das hier im Bereich "Marktplatz".


    Den Hauptständer würde ich behalten, ist sehr praktisch für Arbeiten an Kette, Räder ausbauen usw..


    Lenkererhöhung kannst selbst montieren, 5 Minuten Sache, bekommt man mit EG-BE zu kaufen, hat evtl. Alex aka Mr.Neo noch welche...


    Kennz Beleuchtung wird n Wackelkontakt haben, musst unter der Sitzbank nachsehen, was der Vorgänger da gebastelt hat...


    Leo hab ich auch, ist mit db Killer laut genug, gerade noch im zulässigen Bereich, solltest drin lassen... An meiner wurden mal 98db gemessen...


    LED Leuchtmittel für Standlicht bekommt man z.b. bei eBay, ist aber nicht zulässig...

  • Hallo :-)

    Ich habe meine Lenkererhöhungen zurück gegeben. Ich hatte die 20mm von SW Motech verbaut. Ich empfand einen Verlust des Gefühls zum Vorderrad in Kurven.
    Mfg Alex

  • Ja will die Teile zum jetzigen Zeitpunkt nicht explizit loswerden, war eher so ein "falls jemand Interesse hat".


    Das mit dem Haupständer stimmt. Wobei da so ein statischer zum Rumstehen praktischer ist, glaube ich, als das Teil dann dranzumontieren und mir dabei noch die AGA zu zerkratzen.


    Beleuchtung muss ich mal schauen, hab mir aber auch schon gedacht, dass es ein Wackler sein könnte.


    Und zur Lenkererhöhung: Die Gabel ist momentan mit dem Lenker 1cm tiefer, das lass ich dann beim Händler einfach hochschschrauben. Finde es aber selbst so, wie es im Moment ist, nicht mal schlimm. ^^


    Und ja den DB-Killer lass ich drin. Hatten ihn zum Soundcheck einmal rausgemacht, und beim wieder Reinmachen ist dann die Schraube ins Carbongehäuße gefallen. =O Ende vom Lied: Endtopf wieder ab, Schraube raus, Endtopf wieder dran. :D

  • Hallo :-)

    Ich habe meine Lenkererhöhungen zurück gegeben. Ich hatte die 20mm von SW Motech verbaut. Ich empfand einen Verlust des Gefühls zum Vorderrad in Kurven.
    Mfg Alex

    okay, dann hat sich das mit den Erhöhungen vom Alex erledigt...

    Das mit dem Gefühl zum Moped sollten wir hier nun wohl nicht weiter vertiefen, ich hab z.b. 25mm verbaut und kein Verlust an Gefühl, empfindet aber wohl jeder anders und ist auch Gewohnheitssache...


    XJ6MZ das mit suchen von Sachen (Soziusgriffe), machst besser im Bereich Marktplatz, das geht hier eher unter...

  • Leo hab ich auch, ist mit db Killer laut genug, gerade noch im zulässigen Bereich, solltest drin lassen... An meiner wurden mal 98db gemessen...

    Wird der Leo eigentlich lauter mit der Zeit? Und falls ja, ab wie viel Km kann ich damit rechnen? Und ist er auch lauter bzw. verändert den Klang im warmen Zustand? Und stimmt das, dass der selbst mit Kat und DB-Killer Flammen spuckt? :D

    • Helpful

    Der Leo wird mit der Zeit etwas lauter, nach vlt. 5000 km, hält sich aber in Grenzen. Wenn er richtig warm ist, dann klingt er etwas anderes, ich würde sagen, besser...


    Flammen spuckt der mit Kat nicht, ausser dein Motormanagement hat n Hau weg...

  • Hallo :-)

    Man sieht auf deinem Bild das die Holme etwas über die Brücke darüber hinausstehen. Wenn du das fast Bündig montierst (Holme so 1mm über die Gabelbrücke ragen lässt) hast du schon ein anderes Fahrgefühl und eine veränderte Sitzposition.
    Auf deinem Bild scheint mir der Originallenker etwas zu weit nach vorne "Gerdreht" zu sein. Den kannst du noch etwas mehr zu dir hin neigen. Dadurch ergibt sich eine aufrechtere Sitzposition.

    Was man nicht erkennt auf deinem Bild ,ist wie herum die Lenker Klemmböcke montiert sind. Je nach Art der Montage ,kann man den Lenker mehr zu sich hin montieren oder eben von sich entfernt anbauen.
    Du kannst einiges justieren in dem Bereich ohne Lenkererhöhungen zu montieren.


    Mfg Alex

  • Der Leo wird mit der Zeit etwas lauter, nach vlt. 5000 km, hält sich aber in Grenzen. Wenn er richtig warm ist, dann klingt er etwas anderes, ich würde sagen, besser...


    Flammen spuckt der mit Kat nicht, ausser dein Motormanagement hat n Hau weg...

    Danke für die Info. Flammen wären zwar cool, aber dan Kat lass ich der Umwelt zu liebe und auch der Abgasuntersuchung sowie für Versicherungsfälle lieber drin. Und bin mal gespannt, wie sich der Sound verändert.