Hallo liebe XJ6 Gemeinschaft! :)

  • Hallo zusammen!


    Möchte mich auch gerne hier im Forum bei euch vorstellen.


    Mein Name ist Demian, ich bin 35 Jahre jung, Krankenpfleger aus Köln, Vater von zwei kleinen Kindern und habe mir meinen lang ersehnten Traum von einem Bike erfüllt. Habe den A Schein vor nicht allzulanger Zeit gemacht und mir als erstes Bike eine XJ6 N SP Bj. 2013 geholt.


    Und was soll ich sagen... Der Kauf war die beste Entscheidung die ich hätte treffen können. Ihr wisst glaube ich genau was ich meine ;)) .


    Ich freue mich auf tolle Ideen, Anregungen und regen Austausch mit euch!


    Liebe Grüße aus Köln,


    Demian

  • Herzlich willkommen hier im Forum. Wünsche dir allzeit eine gute und sichere Fahrt mit deinem Bike.

    Gruß

  • Herzlich willkommen!


    Wenn du möchtest können wir Mal eine gemeinsame Ausfahrt in die Eifel oder so machen.

    Hey.


    Gerne. Evtl habe ich Anfang bis Mitte August Zeit für eine kleine Tour! Geht leider beruflich Bedingt nicht vorher :(.


    Gibt es eine günstige Bluetooth Sprechanlagen Variante die jemand empfehlen kann wenns nicht direkt eine Sena 30k werden kann? Kettinkit hatte diesen Monat Vorrang aber kann mir eine Fahrt in Begleitung kaum ohne Anlage vorstellen..


    Danke schonmal im vorraus!


    EDIT: Danke allen für die Herzliche Begrüßung!

  • bei Louis gibts günstig Kopfhörer + Mikro zur Installation im Helm. Hersteller heißt Saito. Wenn du bei deinem Handyvertrag keine Begrenzung hast kannst du damit telefonieren. Mit Sozia klappt es, die Tonqualität ist halt Grütze. Wie es bei zwei Fahrern ist kann ich dir nicht sagen. Wahrscheinlich nicht so toll.


    Ne günstigere Variante gibt es wohl kaum. :award1:


    Ansonsten Motorensound genießen und in der Fahrpause quasseln. Ist mir persönlich lieber.


    edit: Willkommen und allzeit gute und sichere Fahrt!

  • Hallo.

    Das hier hatten mal welche von uns bis sie auf Sena umgestiegen"wurden":-))

    Und sie waren zufrieden damit.

    FreedConn T-COM VB Motorrad Bluetooth Headset, Helm Intercom, Kommunikationssystem für für Motorräder, GPS, FM Radio, Freisprechen,Reichweite-800M, 2-3Riders Pairing Doppelpack https://amzn.eu/d/5vZv8MW


    Für nur zu zweit quatschen und allein Musik hören reicht das dicke.



    Fährst du viel in der Gruppe kommst um Sena oder Cardo nicht drum herum. Je nachdem welches System bevorzugt wird in der Gruppe.



    Ich hatte dieses hier. Und ich war damit auch zufrieden. Die Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen war etwas schwierig.


    https://www.cafago.com/p-c12417-1.html


    Im Prinzip kannst du alles bestellen von den China teilen. Funktionieren werden sie alle und haben den Vorteil dass man etwas mehr Reichweite hat, weil sie es mit den Strahlungswerten nicht so genau.


    Mfg Alex

  • Danke schonmal für die Tipps.


    Wird eine solche Anlage denn bei den meisten Gruppen vorausgesetzt? Ich höre natürlich auch liebend gern mein Motorengeräusch aber hätte Angst die Gruppe leichter zu verlieren bzw. spontane Änderungen nicht mitzubekommen. Nutzt man evtl. auch eine App in der sich die Gruppenmitglieder einloggen können und der Standort live geteilt wird?

    Kopfhörer für den Helminnenraum+ Mikro die ans Handy kommen hab ich schon (war mir praktischer bei der Prüfung als iPhonehörer die aus dem Ohr rutschen ;) )


    Danke fürs Feedback :)

  • Wenn wir in der Gruppe fahren achten wir schon drauf niemand zu verlieren. Dafür gibt es den Lumpi...

    Bei einem Headset ist in der Regel Mikro und Lautsprecher für den Helm dabei.

    Sinnvoll ist evtl noch eine Handyhalterung und USB Steckdose am Motorrad um z.B. Apps wie Calimoto zur Navigation nutzen zu können. Bei geplanten Ausfahrten/Treffen werden die Touren dann häufig auch für Calimoto/ Tom Tom usw. bereitgestellt.

  • Hi:-)


    Natürlich wird ein solches Kommunikationsgerät nicht vorausgesetzt. Das wäre extrem kacke , wenn die Gruppe sagt, man dürfe nur mit einem solchen Gerät in der Gruppe mit fahren.

    Wie Jingo erwähnte gibt es den sogenannten Lumpi.

    Wir sind bei Gruppenfahrten sehr gut organisiert.

    Und durch diverse Gruppenfahrregeln verlieren wir uns auch nicht.

    Einfach mal zu einen Treffen vorbei kommen und Zeit mitbringen. Je nach Entfernung einen Freitag Urlaub nehmen und rein schnuppern....


    Habe gehört dass eventuell im September oder Oktober der Schwarzwald "schön" sein soll...


    VG Alex

  • Herzlich willkommen im Forum!


    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Eine Sprechanlage ist keine Pflicht natürlich bei den Gruppenfahrten. Ich war z.B. noch nie mit jemandem verbunden, obwohl es mein Gerät auch könnte...liegt aber wohl daran, dass ich so Wortkarg bin und die anderen meine Ruhe nicht stören wollen :crazy: