Posts by thorax

    Dutch Devil

    Yep. Ist auf dem Schirm. Der Feldberg ist bei uns Locals seid Jahren mehr und mehr zweitrangig... auch wenn der höchste Gipfel der Region. Da gibt's andere schöne Fleckchen. Anfahren als Zwischenstop werden wir ihn dann wohl aber trotzdem die Tage mal, insofern es dann noch ne freie Passage gibt.

    Hallo Christoph,

    ich denke der 30.05. ist der Anreisetag(Feiertag) Touren werden am Freitag und Samstag stattfinden.

    Meine Anfrage ist am 30.12. raus.

    Exakt. Anreise 30.05. Wenn Ihr mögt, dann könnte man aber bereits am Donnerstag 'ne Tour starten. Offizielle Touren erst Freitag, Samstag. Ich hab auf jeden Fall die komplette Woche frei;)

    Sorry Leute, wir waren ne Weile im Urlaub und ich bin direkt in eine Erkältung übergegangen.

    Nun bin ich wieder auf dem Parkett. Super Jubro. Wir sind natürlich dabei und checken gern mit Euch die Häuser. Alle Termine passen. :thumbup:


    PS: Bitte schaut mal auf den aktualisierten ersten Beitrag!

    Hi Ihr Lieben!

    Christi Himmelfahrt ist fix!

    Offizielle Touren werden Do, Fr und Sa stattfinden.

    War mit Franzi unterwegs zwecks Unterkunft. Wir haben quasi ein komplettes Hotel geblockt. Wir sind mit der Dame des Hauses noch in Preisverhandlung. Die Unterkunft nennt sich Gasthof zum Engel

    Saalburgstraße 15, 61273 Wehrheim

    06081 5444

    Link

    Bei dem benachbarten Hotel zum Taunus sind wir gerade dran.

    Bitte also die Unterkunft noch nicht buchen.

    Ich werde nach Klärung mit beiden dann den Beitrag der ersten Seite aktualisieren.

    Und @Mike: Du darfst nun auch zwecks Ösitreffen planen 😊

    Klasse! :clap:

    Es entwickelt sich ja bereits eine Tendenz. - Auf Anfrage der Ösis würde ich vorschlagen, dass wir Christi Himmelfahrt vorziehen, wenn es bei dem Ergebnis bleibt, da Hessen zu dieser Zeit üblicherweise auf den "höchsten" Höhen eher schneefrei sein wird. Fronleichnam wäre dann für das Österreich-Treffen vorbehalten.

    Ich lasse die Umfrage noch ein Weilchen laufen. Diese wird danach durch eine Absage/Zusage-Umfrage für den exakten Termin ersetzt.


    Grüße :wink:

    Thomas (aka thorax)

    Ich glaub, ich hab noch keinen Untermieter.

    Ich muss noch abwarten. Ist aber schön, dass es Freiwillige gibt um uns ein paar schöne Tage zu zaubern.:thumbup:

    Kein Problem :). Wir möchten vor allem früh genug einen Termin blocken, sodass wir in der etwaigen Unterkunft günstig an Kontingente kommen und falls es zu einem Österreich-Treffen 2019 kommen sollte, könnte man den 2. Termin eventuell nutzen.

    Update 28.Mai'19

    Treffpunkt für die Touren jeweils immer am Gasthof zum Engel in Obernhain. Bitte voll getankt erscheinen. Aral und Avia sind jeweils ein Dorf weiter.

    Persönlich vorab schon für sich entscheiden ob Gruppe Schnell, Mittel oder Blümchen.


    Do. Abfahrt zwischen 10:30 und 11:00 - Tourlänge ~250km

    Fr. Treffpunkt 9:00, Abfahrt 9:15 - Tourlänge ~300km

    Sa. Treffpunkt 9:00, Abfahrt 9:15 - Tourlänge ~300km


    Alle Touren können jeweils auch flexibel on Tour angepasst werden, je nach Situation.

    Guides sind :Rebdep04, Thorax und Jingo. Lumpensammler: Patrick, ... der Rest ergibt sich vor Tourantritt.


    Essen (jeweils 18:30/19:00):

    Do. gemeinsam im Engel

    Fr. gemeinsam im Taunus

    Sa. "Überraschung"


    Wetter:

    Da die Wetterlage sich in der Region gerade super entwickelt, sind keine Alternativveranstaltungen geplant.


    Abreise So.:

    Falls am Abreisetag noch Zeit für Freizeit sein sollte, so kann ich den Hessenpark, das Saalburg- Römerkastell oder das Wehrheimer Freibad ganz in der Nähe empfehlen. Von unserer Seite sind offiziell keine weiteren Touren mehr geplant. Persönlich werden Franzi und ich wohl ins Freibad in Wehrheim gehen, bei den angekündigten Temperaturen. Dort kann man auch gut essen gehen.


    Navigation:

    Routen können bei mir, Jingo, RebDep04, Rex, ... in gpx bzw. Calimoto-Format angefragt werden. Gern per Mail. Touren wurden mit Calimoto geplant. Bitte in Kurviger.de nochmals checken, falls Calimoto-App nicht vorhanden!


    Gruß...Thorax

    -----------------------------------------------------------------------


    Update März'19

    Planung Stand heute:

    - Donnerstag, gegen Mittag, mittlere Kennenlerntour im (Hinter-)Taunus, Tourguide: Thomas

    - Freitag, offizielle Hessen-Tour, Tourguides: Marcus (Schnell), Thomas (Mittel), Nico (Blümchen)

    - Samstag, offizielle Hessen-Tour, Tourguides: Marcus (Schnell), Thomas (Mittel), Nico (Blümchen)


    Update Feb'19

    Kalendereintrag unter Termin


    Update 30.Dez'18:

    Bitte meldet Euch bei den Gasthäusern zum Engel und zum Taunus in Obernhain zwecks Übernachtungsmöglichkeiten. Essen und Trinken können wir direkt vor Ort, wie uns beliebt entweder im Taunus oder Engel.


    1) Gasthof zum Engel

    2) Gasthof Zum Taunus


    Bitte mit den Stich-Worten "Motorrad Hessentreffen 2019 – Christi Himmelfahrt“ buchen.

    Die Gasthäuser müssen jedoch erst noch überzeugt werden, dass wir es ernst meinen und daher gelten zunächst die Preise, wie angezeichnet. Ich denke, da geht noch was. Vor allen Dingen, wenn wir unseren Charme spielen lassen und wie geplant vorab auf Visite vorbeischauen. ;)

    Insgesamt sind die Preise schon jetzt sehr fair und für die Region echt günstig.


    Update Okt'18:

    Die Umfrage ist offiziell abgeschlossen und das Ergebnis ist Treffen um Christi Himmelfahrt 30.05 bis 02.06.2019


    (Fronleichnam - 20.06 bis 23.06.2019 = Österreichtreffen)


    Ei Gude!


    Wir Hessen haben uns bereit erklärt die Planung für das nächste Forumstreffen 2019 in Angriff zu nehmen.

    Daher zunächst eine Umfrage zwecks angepeiltem Termin.


    Bin selbst gerade dabei ein paar Ziele abzustecken und ich kann's bereits kaum erwarten, die hessischen Sahneschnittchen anzusteuern. Die Unterkunft steht noch nicht exakt fest. Einzugsgebiet wird wohl Hochtaunuskreis bis maximal Gießen sein, da wir so in optimaler Position sind, um alle hessischen Regionen flexibel anzusteuern.

    Wir freuen uns auf Euch! :clap:


    Grüße vom Kernkompetenzteam aus hessischen Gefilden :beer:

    Hi Peter,


    herzlich Willkommen. Endlich mal wieder ein Hesse;). Grüße auch an deine Tochter. Ein zuverlässiges Bike hat sie da!


    Wenn ihr mögt, dann könnt ihr gern um den Mai/Juni 2019 bei dem internationalen XJ6 Forumstreffen dabei sein. Das wird wohl dieses Mal nördlich von Frankfurt stattfinden. :)


    Grüße

    Thomas

    Vanucci Passatempo -> Jeans

    Die Jeans kann ich auch nur empfehlen. Mein Ar** jedenfalls passt gut rein und immer wieder werde ich drauf angesprochen, warum ich denn ohne Schutzkleidung unterwegs bin8o. Wirklich unscheinbar das gute Stück. Im Sommer trotzdem etwas warm, weil Jeansstoff mit Aramidfaser eben nicht so durchlässig ist, wie ne dünne Standard-Jeans. Hab zusätzlich noch Hüftprotektoren eingesetzt. Viel Spaß damit!

    Hi Leute,

    ich pack den alten Thread mal wieder aus, da ich keinen Neuen aufmachen will, denn um den guten Tankinhalt geht's mir.


    Gestern hab ich meine 20.000km Inspektion hinter mich gebracht. Da ja der Tank halb abgebaut werden muss zwecks Zündkerzenwechsel, dachte ich mir, fährst das gute Stute mal bisserl leer. Bei der Inspektion war ich dann bereits 30km in Reserve. Wunderbar leicht der Tank.:thumbup: Daheim bzw. an der Tanke war ich dann bei 60km Reserve. Zimperlich bin ich auch in Reserve deshalb nicht gefahren. Mein Verbrauch >5,5l/100km.


    Beim Tanken dann auf den Hauptständer aufgebockt ... gluck gluck gluck .... kam ein sagenhafter Wert von 18,00l zusammen. Und nein, ich hab mir keinen genehmigt, noch bin ich nervös gewesen und es ist was übergelaufen. ;)

    Bei 18 Litern hab ich aufgehört. Ein halber Liter wär bestimmt noch rein gegangen bis Oberkante. Doch die Maschine steht draußen und bei den Temperaturen muss man es ja nicht übertreiben.

    20.000 Inspektion bei km 22000:

    Ölfilter 8,79€

    Zündkerzen Iridium 49,90€

    K&N Filter inklu Filterpflegeset 57,99€

    Ölwechsel+Bremsflüssigkeitswechsel und Schmierung laut Inspektionsblatt, sowie Arbeitszeit bei meinem Schrauber des Vertrauens 50€ (wobei ich mitgeholfen hab)

    = 166,68€


    Darüber hinaus

    Kettensatz mit ZVMX-520 124,82€, da meiner Ori-Kette 2-3 O-Ringe flöten gingen und das Spiel bzw. Rucken beim Lastwechsel immer heftiger wurde


    ... und HKS extrem Set 41,95€

    (Danke Alex aka Neo für den Tipp!)


    Da ich meine alte Original Kette mit dem HKS behandelt habe und sie sich nun gefühlt besser fährt als im Neuzustand, lege ich die neue Kette wohl erstmal auf Lager. Ein Träumchen dieses HKS. Der Anfängerfehler zu viel von der guten Schmiere gilt bei mir allerdings auch.