Posts by Max90

    Nein meines Wissens nach wird da nix aufsummiert oder abgezogen. 90° ist voller Öffnungswinkel, dass ist ja ein absolutes Maß. Den Öffnungswinkel vom Werks-Standgas weiß ich gerade nicht und die Werte für die 25kW und 35kW Drossel kenne ich nicht. Wenn du glaubst du hast ne 25kW Drossel drin, der Öffnungwinkel zeigt aber einen Wert nahe der 35kW Drossel an würde ich sagen du schaust einfach mal nach, welche Drossel du verbaut hast. Das erkennt man auf einem Foto, wenn du es hier mal einstellst.

    Auch könntest du noch auf dem Typenschild am Rahmen vorne Rechts beim Lenkkopf schauen. Da sollte (theoretisch) ein Aufkleber entspechend deinem Fahrzeugschein drauf sein.


    Ich finde es interessant, dass dein erster Weg über den Öffnungswinkel der Drosselklappen gegangen ist und nicht einfach nachzuschauen bzw. ein Foto von der Drossel zu machen und anhand dieses Fotos zu fragen xD

    Die Arbeitszeit passt so ganz und gar nicht. 50,40 AW sind zu viel. Meines Wissens nach wird das noch in 6 min Takten aufgeteilt, heißt 1h Stunde sind 10 AW. Laut Serviceplan sollte der Standard 20.000er Service ca. 3,8h, also 38 AW haben. Bei dir sind es 50,40...also wenn die Mechanikerstunde schon 99,20€ kostet, dann würde ich schon erwarten, dass der das in den geplanten 3,5 - 4h schon richtig sein und mit Probefahrt dann vielleicht 4 - 4,5 :crazy:

    Fahr das Motorrad vor dem TÜV mindest für 20 Km auf der Autobahn mit 160 oder mehr ordentlich warm (Natürlich vorher mit normaler geschwindigkeit warm fahren und dann GAS geben). Dann klappt auch der TÜV mit einem sehr guten Wert. Ich mache das vor dem TÜV immer so und nie Probleme gehabt.

    So viel bringt das bei Zubehöranlagen nicht. Der Ori-Pott, wo der Kat in dem Brotkasten drin sitzen mag das so können. Bei Zubehöranlagen, bringt das selten was weil durch den Fahrtwind bei der hohen Geschwindigkeit der Kat aussen stark abgekühlt wird.

    Sinnvoll ist es hier einfach die Maschine schön warm zu fahren für 20 km und dann wie schon viele geschrieben haben mal ordentlich durchgeblasen und heiß gefahren im sinne von niedriger Gang und höhere Drehzahlen auf der Landstraße. Zum Heiß fahren muss man nicht schnell sein...nur Schaltfaul ;)

    Dann besteht die AGA auch den Test i.d.R.

    Hallo zusammen,


    also offiziell ist für 2021 KEIN Treffen in Bayern geplant. Wenn sich widererwartend die Lage doch noch drastisch entspannen sollte, dann kann man sich das nochmal überlegen, aber aktuell ist jegliche Planung bzgl. Unterkünften und Verpflegung vergeudete Lebensmühe für ein großes Forumstreffen. Die beiden langen Wochenenden wären der 14.05. und der 04.06....Ich seh da beim aktuellem politischen Weg keine Hotel und Gastro für 20+ Personen aus 20+ Haushalten zu den Daten.

    Bremsscheiben auf jeden Fall dran lassen. Vorne den Distanzring und das Teil, in das der ABS Sensor eingeschraubt ist nicht mitgeben, nicht dass das verloren geht.

    Hinten ähnlich. ABS Teil nicht und das Kettenrad kannst du einfach abziehen. Einfach nehmen und gerade herausziehen. Ist ja nur eingesteckt in die Felge. Dann kannst die Ruckdämpfer reinigen und auch mit z.B. Vaseline neu einschmieren, damit die geschmeidig bleiben.

    Ein Auffahrunfall wäre für das Kennzeichen plausibel, aber nur, wenn ihm das Auto hinten draufgefahren ist. Die anderen Themen passen dazu eher nicht. Leichte Rutscher hinterlassen meist nicht solche Spuren. Aber Hey guck sie dir einfach mal an. Verpflichtet ja zu nix. Durch das Forum hast du ja jetzt schon einige Tipps bekommen, auf was du achten musst.


    Wegen deinem Dilemma mit den Finanzen und dem Resultat Bandit. Also ich kann dir nur empfehlen, vielleicht noch etwas zu sparen und dann evtl doch etwas mehr Geld für eine XJ6 auszugeben. Ist als Einsteigerbike sicherlich die bessere Wahl, als eine Bandit :) aber das ist nur meine Meinung ;)

    Der Lenker ist kein Originaler. Und in meinen Augen hat das Moped einen Sturzschaden rechts.

    Merkmale dafür auf den Bildern:

    - Bugspoiler gebrochen

    - Kennzeichen geknickt und zurückgebogen (zudem fehlt der Rückstrahler)

    - Fußraste rechts wurde erneuert (viel zu guter Zustand im Vergleich zur linken)

    - Fußraste rechts schlug in in die Rastenaufnahme ein (rote Spuren an der Rastenaufnahme. Zudem fehlt eine Schraube. Lediglich die Buchse ist noch da, so wie mir das scheint)


    In meinen Augen Finger weg, allerdings wenn es in der Nähe ist einfach mal live ansehen... einfach um den Verkäufer etwas bloßzustellen :saint:

    Aber unterm Strich bleib ich bei meiner Erstvermutung. Unseriöses Angebot. Die Karre muss weg, weil sie Schrott ist...meine Meinung...

    Hallo Fabi,


    ja der Link ist erlaubt und erwünscht. Danach kann man vermutlich etwas mehr dazu sagen....aber ja es ist ein günstiges Angebot. Eine Leistungssteigerung ist tatsächlich möglich, aber in Verbindung mit den weiteren Umbauten ist es von dir schon richtig, dass bei dem Preis die Alarmglocken angingen. Kommt mir auch etwas spanisch vor.

    Hierzu eine Frage: Wieso bist du dir sicher, dass der erst dann angeht, wenn er ja offensichtlich funktioniert? Hörst du ihn vielleicht einfach nur nicht, wenn der Motor an ist? Ist das auf deinem Profilbild eine Shark Auspuffanlage? Motor aus im Stand in der Stadt, damit der Lüfter angeht klingt etwas komisch für mich, bzw. um es deutlicher zu sagen: Das ergibt keinen Sinn. Sollte das tatsächlich der Fall sein, dass der Lüfter bei dir nur angeht, sobald der Motor aus ist, dann musst du dir das mal in einer Fachwerkstatt anschauen lassen. Weil auf deine Frage im ersten Post: Das ist dann nicht normal.

    Der Benefit eines laufenden Lüfters bei stehendem Motor ist nämlich eher gering, weil der Lüfter das Kühlmittel kühlt, dass sich gerade im Kühler vorne befindet und nicht den relevanten Teil, der sich gerade im Motorinneren befindet. Bei stehendem Motor steht auch die Wasserpumpe still und somit findet kein Kühlmittelfluss mehr statt.



    Das darf man nicht mit PKW´s verlgeichen. Bei der modernen PKW Motorkühlung läuft die Pumpe auch bei abgestellten Motor elektrisch mit, wenn man nach dem parken und absperren das klassische Lüftergeräusch am Auto hört. Dieses Konzept ist bei Motorradmotoren nicht nötig, weil der Motor nicht von Stauhitze umgeben ist, wie bei einem PKW. Warum das bei PKW´s wichtig ist erklär ich jetzt nicht ^^