Sie sind nicht angemeldet.

Rennsemmel

Tretrollerumschubser

(10)

  • »Rennsemmel« ist männlich
  • »Rennsemmel« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2013

Vorname: Marco

Online: 0 T, 18 Std

Motorrad: XJ6-N

Gefahrene Kilometer: 1000km

Auspuff: LeoVince

Motorradfarbe: Midnight Black

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Februar 2014, 12:45

Standgas Einstellung

Servus Forengemeinde :)

Habe da mal eine Frage bezüglich der Standgas-Einstellung bei meiner XJ6-N mit Leo-Anlage :

Aktuell Leerlaufdrehzahl bei warmen Motor ca. 1400-1500 U/min

Würde gerne auf ca 1000 U/min runter gehen , mein Mechaniker hat mir davon abgeraten ( meinte wegen der Öl-Schmierung )

Nun die Frage , was meint Ihr dazu ??? Ist da was dran ??? ?(

NoobStar

Mr. Spareribs

(5 194)

  • »NoobStar« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 128

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Vorname: Philipp

Wohnort: Ansbach

Online: 165 T, 0 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: 20000km

Auspuff: LeoVince Underbody ☺ Luftfilter: K&N

Motorradfarbe: Lava Red

Danksagungen: 770

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Februar 2014, 12:50

Hör nicht auf den! Solange der Motor rund läuft ist alles super!

Einstellschraube ist links auf Höhe des Knies (beim Fahren). Du findest sie zwischen dem Tank und dem Stahlrohr.

Ich hatte das gleiche Problem: Mit originalem Topf hat alles gepasst. Als ich auf den Leo umgestiegen bin hat sich die Drehzahl deutlich erhöht. (Weil er ja viel weniger Widerstand leistet)
Beim Rückrüsten auf den Originalen das ganze Spielchen andersrum: Motordrehzahl war zu niedrig und musste erhöht werden.

Rennsemmel

Tretrollerumschubser

(10)

  • »Rennsemmel« ist männlich
  • »Rennsemmel« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2013

Vorname: Marco

Online: 0 T, 18 Std

Motorrad: XJ6-N

Gefahrene Kilometer: 1000km

Auspuff: LeoVince

Motorradfarbe: Midnight Black

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:01

Servus NoobStar ,

danke für die rasche Antwort , kam mir auch ein bisschen seltsam vor :crazy:

Hab gerade nach geschaut wegen der Einstellschraube , wo find ich die genau ...hinter der Seitenverkleidung / unter dem Tank :wacko: ?

NoobStar

Mr. Spareribs

(5 194)

  • »NoobStar« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 128

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Vorname: Philipp

Wohnort: Ansbach

Online: 165 T, 0 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: 20000km

Auspuff: LeoVince Underbody ☺ Luftfilter: K&N

Motorradfarbe: Lava Red

Danksagungen: 770

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:07

Du musst nichts abschrauben ^^ Stell dich links neben das Mopped. Zwischen dem Tank und dem Stahlrohr findest du einen Spalt. Etwa 5 cm darinnen sitzt eine Kreuzschlitzschraube.

Aber nicht vergessen: Nur bei warmen Motor die Drehzahl einstellen ;) Im kalten Zustand ist es normal, wenn sie etwas höher dreht.

  • »Manu« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

Vorname: Manuel

Wohnort: Hamburg

Online: 5 T, 5 Std

Motorrad: XJ6-N

Gefahrene Kilometer: 20000km

Auspuff: Standard

Motorradfarbe: Midnight Black

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:21

Das Handbuch gibt die Leerlaufdrehzahl mit 1250-1350 U/min an.

1000 klingt da schon sehr wenig.

NoobStar

Mr. Spareribs

(5 194)

  • »NoobStar« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 128

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Vorname: Philipp

Wohnort: Ansbach

Online: 165 T, 0 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: 20000km

Auspuff: LeoVince Underbody ☺ Luftfilter: K&N

Motorradfarbe: Lava Red

Danksagungen: 770

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:26

Was für eine Aufgabe hat das Standgas denn, außer den Motor am Laufen zu halten?

wbdz14

Forumsinventar

(1 543)

  • »wbdz14« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 2 393

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Vorname: Winfried

Wohnort: Kitzingen

Online: 50 T, 6 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: >300000km

Auspuff: alles original

Motorradfarbe: Lava Red

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:59

öldruck, lichtmaschine. wasserpumpe. die ölpumpe bracuht eine bestimmte umdrehungszahl, um genug druck aufzabeuen, damit genug öl auch in den zylinderkopf kommt. lichtmaschine braucht auch eine bestimmte drehzahl, um genug leistung abzuliefern, um die batterie zu laden. bei 1000u/min wird dir wahrscheinlich auch der motor häufiger beim auskuppeln ausgehen. aber all das ist spekulation, möglicherweise läuft die xj auch noch bei 1000U/min rund, wird dann aber wahrscheinlich beim kaltstart häufiger ausgehen. versuch macht kluch.
Tracy (Mt-09 tracer)
suzi whong (suzuki xf 650 freewind 12/97): https://www.xf650.de/forum3/viewtopic.php?f=1&t=5485

NoobStar

Mr. Spareribs

(5 194)

  • »NoobStar« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 128

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Vorname: Philipp

Wohnort: Ansbach

Online: 165 T, 0 Std

Motorrad: Keine XJ6

Gefahrene Kilometer: 20000km

Auspuff: LeoVince Underbody ☺ Luftfilter: K&N

Motorradfarbe: Lava Red

Danksagungen: 770

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Februar 2014, 14:27

Die meiste Zeit läuft der Motor ja über 1000 Upm (wenn man fährt). Nur an der Ampel spielt das Standgas mal eine Rolle ;)

kasa

Tretrollerumschubser

(10)

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 11. November 2017

Vorname: Kay

Online: 1 T, 13 Std

Motorrad: XJ6 Diversion

Motorradfarbe: Ocean Depth

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. November 2017, 01:24

Bei mir sind 2 Kreuzschlitzschrauben, eine grössere Goldene und weiter drinnen noch eine kleinere in silber. Welche muss ich drehen und in welche Richtung?

Max90

Bayerischer Löwe

(6 512)

  • »Max90« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 719

Registrierungsdatum: 5. August 2012

Vorname: Max

Wohnort: Ebersberg bei München

Online: 105 T, 7 Std

Motorrad: XJ6 Diversion

Gefahrene Kilometer: 52000km

Auspuff: Leo, mein brüllender Gefährte! (:

Motorradfarbe: Viper Blue

Danksagungen: 923

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. November 2017, 13:14

Bei mir sind 2 Kreuzschlitzschrauben, eine grössere Goldene und weiter drinnen noch eine kleinere in silber. Welche muss ich drehen und in welche Richtung?
Farbe keine Ahnung aber muss eine große sein. Richtung hab ich nicht genau im kopf. Aber einfach maschine laufen lassen (MUSS WARUM SEIN!!!), Schraubenzieher rein. Augen auf den Drehzahlmesser und leicht in eine Richtung drehen. Siehst du sofort ob es steigt oder sinkt. Ist kein Hexenwerk ;)
Gruß Max :beer:

kasa

Tretrollerumschubser

(10)

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 11. November 2017

Vorname: Kay

Online: 1 T, 13 Std

Motorrad: XJ6 Diversion

Motorradfarbe: Ocean Depth

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. November 2017, 21:05

So heute mal Tank aufgefüllt und Standgas eingestellt. So sollt es besser sein.
»kasa« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20171129_085521.jpg

Max90

Bayerischer Löwe

(6 512)

  • »Max90« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 719

Registrierungsdatum: 5. August 2012

Vorname: Max

Wohnort: Ebersberg bei München

Online: 105 T, 7 Std

Motorrad: XJ6 Diversion

Gefahrene Kilometer: 52000km

Auspuff: Leo, mein brüllender Gefährte! (:

Motorradfarbe: Viper Blue

Danksagungen: 923

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. November 2017, 05:19

Sieht gut aus :thumbup:
Gruß Max :beer:

kasa

Tretrollerumschubser

(10)

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 11. November 2017

Vorname: Kay

Online: 1 T, 13 Std

Motorrad: XJ6 Diversion

Motorradfarbe: Ocean Depth

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. November 2017, 07:15

Läuft auch wesentlich besser :thumbsup: .

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 9 832 | Hits gestern: 19 039 | Hits Tagesrekord: 47 936 | Hits gesamt: 12 259 198 | Klicks heute: 10 430
Für das Forum


follow Facebook YouTube Twitter