Scheinwerfer und Standlicht tauschen

  • Hallo Zusammen,


    trotz RTFM habe ich im Handbuch nichts gefunden, welche Halogenlampe genau ich für meinen Scheinwerfer brauche.
    Das ist eine "H4" mit 3 Pins, oder?


    Ich möchte die Standard gegen eine "Xenon-Optik" austauschen, wie
    H4 Xenon Optik Halogen Lampen 8500K XXL Super White bei eBay.de: Lichter Leuchten (endet 01.04.11 17:36:36 MESZ)



    Und die Standlampe? Da konnte ich jetzt gar nichts finden... ?(


    Danke vorab :rolleyes:

  • hab jetzt noch was zu H4 gefunden, die soll wohl "zu den besten H4" gehören..
    Philips H4 X-treme Vision +100% mehr Licht 2er Set bei eBay.de: Lichter Leuchten (endet 31.03.11 20:00:59 MESZ)



    für Hinweise zum Standlicht wäre ich auch noch dankbar..

  • Also ich hab sie drin, sind toll von der Lichtleistung her, wenn du aber Xenoneffekt willst greif lieber auf die Mtec "Superwhite" zurück
    Wenn du aber öfters mal im Regen fährst oder auch Abends in der kalten Jahreszeit, sind die Xtreme Power besser, da das weiße Licht der Mtec zu wenig Kontraste aufzeigt und du z.B. Pfützen oder Schlaglöcher bei Dunkelheit oder in der Dämmerung schlechter erkennst.
    Standlichter gibt´s zum Beispiel von Philips, die Blue Vision W5W. Das Standlicht ist etwas weißer als normale Birnen, der Unterschied ist erst beim direkten Vergleich deutlich sichtbar, sieht aber in Kombination mit ner weißeren H4-Leuchte besser aus.


    Der Austausch von Leuchtmiteln ist bei unserem Motorrad leider nicht die einfachste Übung, hab dafür länger gebraucht als für den Luftfilter oder das Rücklicht :wand:
    Man muss den kompletten Scheinwerfer abbauen, erst die Seitenverkleidungsteile um an die Schrauben zu kommen und dann den Rest, ist sogar mit meinen kleinen Händen (Handschuhgröße XS) ziemliches Gefriemel :D
    Aber der Umbau lohnt sich, ich mach in der nächsten Saison auch evtl. die Mtec rein, sehn echt richtig weiß aus, hab sie bei der CBR von nem Kumpel gesehen und gleich gefragt "wow, wo hast´n die Lichter her?!?" :thumbsup:


    MfG Der Baier

  • Hi,


    hier ist ein Komplettangebot:
    Philips H4 BlueVision ULTRA 4000K 2st + Blue Vision W5W | eBay


    oder einzeln: Philips BlueVision Blue Vision Standlicht W5W 2er-Set bei eBay.de: Lichter Leuchten (endet 24.03.11 16:00:02 MEZ)


    Gibts sicher auch bei Amazon und weiteren Anbietern online..


    Zur Info: das "Blau" irritiert, bedeutet aber den oft gewünschten "Xenon"-Effekt.


    VG Ronny


    (Irgendwie hatte dieser Thread mal viel mehr Antworten!!??!! seltsam :wacko: )

  • DIe H4 hab ich schon in weiß von Philips. Ich bräuchte aber noch ein "weißes" Standlicht. Hat da jemand eine Idee?


    Ich hab schon LED-Modelle gefunden, sind aber nicht zulässig.

  • Eine wirklich zugelassene LED-Standlichtbirne wirst du nicht finden, hab aber grad einen recht seriös wirkenden deutschen Anbieter gefunden (Hypercolor), die Teile sehn echt hochwertig aus und kosten echt nicht die Welt, werd ich mir holen, nen Versuch ist´s allemal wert ;)

  • Hi Flexi,


    das Thema "Xenonkits" für Motorräder hatten wir schon ;)


    Les dir mal bitte den letzten Abschnitt in dem blauen Kasten am Ende der Auktionsbeschreibung durch - hier steht sinngemäß, dass StVO-zugelassene Bauteile extra gekennzeichnet sind - ich kann hier leider keine Kennzeichnung dieser Art entdecken ;(


    Ich denke, mit den E-Prüfzeichen auf den einzelnen Bauteilen wird man nicht weit kommen - man kann sich's einbauen, aber fürn TÜV muss es wieder raus - ganz sicher :thumbdown:

  • Also xenon muss es nicht gleich sein xD Da sind die LEDs von hypercolor.de doch ne gute Lösung, zwar kein Prüfzeichen, aber ich denk da sie sowieso nicht direkt sichtbar ist auch weniger auffällig als ein Xenon-Kit. Außerdem leichter zu ner normalen Glühbirne zu wechseln.

  • ich werds auch mal mit LEDs probieren. Ich kennne keinen Polizisten der sich das Standlicht ansehen würde ;-)


    Xenon ist für Motorräder nicht zugelassen bzw. bräuchte man eine Scheinwerfer-Reiningungsanlage und eine automatische Leuchtweitenregulierung ... Fällt also aus bzw. auch der Rennleitung auf ;-)


  • Recht hat er. Und ich hab mich schon gefreut ;(


    Wer jetz mal seine Lampen tauscht, wär super wenn er eine kleine Bild-Doku zusammenstellt.


    Lg, Flexi

  • @ Flexi: Was brauchst du für Bilder? Vom Einbau lohnt es fast nicht Bilder zu machen, man ist mehr mit Schrauben beschäftigt (siehe Yamaha-Handbuch) als mit der Lampe.

  • Hi hab mal eure diskussion bischen verfolgt :D also hab als Standlicht LEDs drin und ich bin mehr als begeister! superhell und von außen nicht zu erkenne was für lampen verbaut sind man muss sich schon die mühe machen und sie ausbauen um sie zu kontrollieren kann mir nicht vorstellen das unsere Grünen Freunde solchen aufstand betreiben wegen einer läpischen lampe :D um die optik bisi abzurunden hab ich noch die Osram night Racer reinbaut sind auch superhell und sehen asu wie Xenon aber legal :thumbsup:

  • Okay, da hast recht, bei dem Preis ;)
    Ich werd mir aber wahrscheinlich trotzdem die von Hypercolor holen, ist halt ein 2er Pack, aber ich denke bei nem Forum-Treffen wird sich schon eine abgeben lassen wenn das Ergebnis stimmt ;) Hab auch noch eine X-treme Power von Philips rumliegen xD
    Danke trotzdem für die Info :thumbup:
    Wenn mein Leo dran ist werd ich meine Fotos erstmal aktualisieren und meine Lampen doch erst nach defekt austauschen, dauert hoffentlich nichtmehr lange ;) (hört sich dumm an dass ich will dass meine teuren Lampen kaputt gehen xD)