Anschluss TomTomRider 500

  • Moin,


    ich habe in der black week das Tom Tom Rider geschossen.

    Jetzt geht es um den Anschluss der Aktivhalterung.


    Ich möchte das ganze gerne am zündungsplus haben. Am besten ohne Stromdiebe.


    zu meiner Frage wo finde ich denn eine Leitung in der Nähe des Cockpits an die ich Japanstecker bauen kann oder wo vielleicht schon welche dran sind.


    oder lohnt sich hier schon ein Relais. Wenn ja kann ich da als schaltstrom die kennzeichenbeleuchtung nehmen da sind ja schon Japanstecker.

  • ...


    zu meiner Frage wo finde ich denn eine Leitung in der Nähe des Cockpits an die ich Japanstecker bauen kann oder wo vielleicht schon welche dran sind.


    ...


    Am Blinker.... :modo:


    Jetzt im Ernst: spontan fällt mir da nichts ein. Aber man kann natürlich immer z.B. die Leitung des Standlichts kappen und dort Japanstecker dazwischen crimpen. Ist aus meiner Sicht aber auch nicht unbedingt besser als Stromdiebe.

  • Bei meiner Tracer hat die Werkstatt am Plus vom Bremslichtschalter das Navi angeschlossen.

    An der Stelle gibt es einen Stecker auf/an diesen wurde das Navi angeschlossen. Minus wurde mit einem

    Ring-Kabelschuh an der Befestigungsschraube des Bremshebels angeschlossen, wie eine Unterlegscheibe.

    Unterwegs mit drei Zylindern und 850 ccm. :clap:

    (Wer Rechtschreibfehler in meinen Posts findet, der darf diese behalten.)

  • Bei meiner Tracer hat die Werkstatt am Plus vom Bremslichtschalter das Navi angeschlossen.

    An der Stelle gibt es einen Stecker auf/an diesen wurde das Navi angeschlossen. Minus wurde mit einem

    Ring-Kabelschuh an der Befestigungsschraube des Bremshebels angeschlossen, wie eine Unterlegscheibe.

    Dass die das so umständlich machen...

    An der Tracer liegen hinter dem Tacho 2 Stecker, die für Griffheizung vorgesehen sind. Braucht man nur für paar Cent die passenden Pins....

  • 16557-blinkerkabelhinten-jpg


    Ich bin es nochmal. Kann mir jemand sagen wie ich den oben gezeigten Stecker am besten so verändern kann, dass ich mir den Strom für mein Tom Tom da abzwacken kann ohne mit einem Kabeldieb oä zu arbeiten?


    Und eine weitere Frage von mir als Elektik leihe. Ich möchte gerne auch die bereits verbaute Steckdose auf Zündungsplus schalten und würde daher gerne mit dem Strom vom Blinkerrelais ein Schaltrelais schalten mit dem ich dann Steckdose und Aktivhalterung fürs Navi betreibe. Daher kann ich das Plus vom Blinkerelais nehmen und die Masse normal an der Batterie anschließen?


    Schönen guten Abend noch


    Ztirom

  • Ich habe mich nun endgültig für eine Anschlussmethode für mein TomTom Rider entschieden.


    Den entsprechenden Schaltplan habe ich euch angefügt.


    Ich habe mich für die Lösung mit Relais und Schalter entschieden da ich auf diesem Weg bei nicht montiertem Navi einen Kurzschluss der dann offen liegenden Kontakte an der Navihalterung effektiv verhindern kann ohne immer an dem kleinen filigranen Kabel rumfummeln zu müssen.


    Eine bebilderte Einbauanleitung wird folgen.




  • Hi,


    ich stand vor genau dem gleichen Problem vor ein paar Jahren. Was habe ich gemacht? Ich habe mir bei Conrad dieses Relai gekauft. Habe dann Masse und 12V von der Batterie an das Relai geklemmt. Von Batterie 12V wird der Strom über das Relai an die Navi Halterung freigegeben. Das Steuerplus für das Relai habe ich von der Rückleuchte genommen. Habe mich da mit einer zusätzlichen Ader dran gelötet. Habe mir noch den Passenden Sockel dazu geholt und dann das Kabel vom Navi über AMP Superseal Stecker an den Sockel verbunden. Läuft alles wunderbar und mit separaten Stromkreis. Wenn ich das mal nicht brauche kann ich das Relai abklemmen oder die Sicherung abziehen.


    Gruß

    Martin

  • DA hast du eine gute Idee gehabt. Hört sich gut an. Man muss halt einfach manchmal nur kreativ sein, das hilft schon:-)