Österreich Treffen 2020 ????

  • Liebe Freunde,


    nach bereits 5 organisierten und wunderbaren Österreich-Treffen werde ich 2020 eine Pause einlegen und kein Ösi-Treffen organisieren.


    Habe einen Nebenjob als Tourguide in Kärnten für ROOKiE-TOURS angenommen, das nimmt mich inklusive Tourenplanung & Coach schon sehr in Anspruch - da braucht es viel Vorbereitung, Zeit, Kilometer & Urlaub!!


    Ich hoffe aber, dass es sich zeitlich ausgeht und ich euch beim XJ6 Forumstreffen Bayern 2020 treffen kann:beer:!


    Vielleicht wollen ja Daxy , Mighty Marc oder Grauwind ein Ö-Treffen auf die Beine stellen?!!!


    Habe genug Unterkünfte und Touren auf meiner Festplatte --> einfach mich anschreiben8)!


    LG - Mike:wink:

  • Schade Mike,


    Für 2020 bin ich leider selber genug eingespannt. Ich muss erstmal bisschen Zeit vergehen lassen bis ich weiß wie es weitergeht, ist recht schwierig abzuschätzen wegen Umzug.

    Werde die Gedanken aber im Hinterkopf behalten und vllt. mag mir wer dabei helfen, alleine wirds eher nix werden.


    Wär schade wenn wir es 2020 ins Wasser fallen lassen müssen nach 5 erfolgreichen Treffen (mal das Wetter abgesehen...:beer:).


    Als Tourguide wär ich zu haben, also kompletter Organisator muss ich mir das überlegen.;)

    :hi: Fordere nie deinen Schutzengel heraus, könnte sein das er langsamer ist wie du... :hi:

  • Schade Mike, aber du hast beim letzten Treffen bereits sowas angedeutet.


    Vielleicht wäre es für das Jahr 2020 als Überbrückung eine Idee, das Treffen von 2017 nachzuholen? Da sind wir wegen des Wetters ja keinen km gefahren….

    Da liegt dann also bereits ein komplett fertiges Treffen (inkl. Touren und einer super Unterkunft) in der Schublade – und trotzdem wäre es für alle Teilnehmer etwas Neues.


    Andererseits ist das Bayern-Treffen im Chiemgau geografisch bereits sehr nah an Österreich. Da sehen wir uns hoffentlich eh wirklich alle, und könnte man es dieses Mal auch als gemeinsames Treffen betrachten? Ich gehe Mal stark davon aus, dass wir dort bereits die nötige Menge Berge, Almdudler, und Kaiserschmarr’n abbekommen werden. Vielleicht ist das auch einen Grund, 2020 kein eigenes Ösi-Treffen zu organisieren.


    Was meint der Rest?

  • Hätte auch kein Problem damit, wenn es nächstes Jahr kein Ösitreffen gibt, hat Stefan schon gut geschrieben:thumbup:

    Die Gründe von Mike sind nachvollziehbar und es sollte nun auch niemand von den anderen Österreichern etwas "übers Knie brechen müssen", nur damit unbedingt dort ein Treffen stattfindet.

    Habe eh beschlossen, nächstes Jahr nur in D Urlaub zu machen, nachdem 3 Jahre lang unsere südl. Nachbarn mein Geld bekommen haben :P (wobei ich zu einem Treffen in A schon noch gefahren wäre, wenn es zeitlich gepast hätte;))

  • Ich bin bei dir Stefan! Bayern würde ich auch als gemeinsames Treffen betrachten und Salzburg liegt inklusive Unterkunft und Touren in der Schublade (=meine Festplatte). Ich schaffe es halt nächstes Jahr nicht so leicht, aber jeder ist willkommen das zu übernehmen--》 auch Holländer!:):):):)